Menü

Shadow: Dead Riot

Finden
InfosReviews Ratings

Shadow: Dead Riot
USA 2006
Regie Derek Wan

Aus dem offiziellen Programm:
Was der satanische Serienkiller Shadow (Horror-Ikone Tony Todd) in seiner Todeszelle kurz vor der Hinrichtung an okkulten Ritualen zelebriert, lässt wenig Gutes ahnen: Mit einem Stein schleift er fieberhaft seine Zähne spitz bis tief ins Zahnfleisch. Als das Blut des sterbenden Killers bald darauf durch die Korridore des Hochsicherheitstrakts fließt, kann ein plötzlich entfachter Häftlingsaufstand gerade noch brutal niedergeschlagen werden. Zahlreiche Leichen werden gemeinsam mit Shadows Überresten heimlich auf dem Gelände verscharrt... 20 Jahre später dient das Gefängnis als Frauenknast. Hier muss sich die taffe Solitaire (Kick-Ass-Action-Newcomerin Carla Greene) nicht nur den Avancen des lüsternen Aufsichtspersonals erwehren - auch blutige Visionen in der Isolationszelle, obskure Spritzeninjektionen des ekligen Gefängnisarztes und die Attacken der brutalen Alpha-Insassin (mit massiver Ausstrahlung: Bodybuilderin Tatiana Butler) machen ihr reichlich zu schaffen. Nicht lange, und Hilfe naht aus höchst unvorhergesehener Richtung: Denn schon sickert Blut durch die Rasendecke des Hofs von tief unter der Erde....

Zombies im Frauenknast - darauf hat die Welt gewartet! Von softcorigen Dusch- und knochenharten Kampfszenen der allesamt knackigen Insassinnen über Mutantenbabies bis zu effektvoll-drastischem Splatter fährt diese Trash-Perle alles auf, was ein liebevolles Gebräu aus den B-Genres Frauenknast, Kung-Fu-Action und Zombie-Horror bieten kann!
“A cult classic is born... this berserk little B-movie is obviously the greatest zombie flick ever set in an experimental women’s prison, easily the underground treat of the season and completely off its rocker.”
New York Times
Zurück

Filminfos

Midnight Madness 2006

 
Zurück

Bewertungen

Shadow: Dead Riot
  • f3a.net: 5.7/10 26
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-18 22:07

Archiv Suche


oder ?