Menü

Review Shiver

Finden

"Awooooooooooooo!"
von The_Coma-man

SHIVER konnte man dieses Frühjahr bereits bei der Berlinale bewundern - ein Glück, denn so habe ich das Eintrittsgeld sparen können, und mich nicht über 8 Euro ärgern müssen.

So ganz hart wollen wir aber doch nicht sein - Shiver hat auch gutes, z.B. die schönen Bilder, und... naja, dabei bleibt es leider doch. Der an sich angenehme Hauptdarsteller weiß nicht so wirklich zu beeindrucken, der Rest des Casts schließt sich da nicht allzu rühmlich an (hat sich noch jemand bei dem Schäfer an Hausmeister Willie erinnert gefühlt?), und über ein paar Stereotypen und Klischees kommen wir nicht hinaus.

Die Grundidee ist nett, wird aber ziemlich steil durch die vorhersehbare Handlung und die, erhm, ungelungene Auflösung zerdeppert. Der Horroranteil reduziert sich auf das mindeste, Buh-Effekte sind das meiste, was der Teenie-Zielgruppe zugemutet wird.

Alles in allem muss der Film sich im positiven nicht scheuen, und kann es mit den amerikanischen Massenware-Filmen à la 13 Geister oder Ich weiß, wo Du hinrennen wirst, wenn Du wissen wirst, dass ich weiß, wen Du letztes Wochenende aus Versehen umgebracht hast aufnehmen - als ernstzunehmender Horrorfilm versagt er aber vollkommen.

30 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Shiver
  • Score [BETA]: 56
  • f3a.net: 5.9/10 30
  • IMDb: 5.3/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-18 10:20

Archiv Suche


oder ?