Menü

The Soul Guardians

Finden
InfosReviews Ratings

The Soul Guardians
aka Toima-rok
Südkorea 1998
Regie Park Kwang-choon

Aus dem offiziellen Programm:
Fanatische Sektenmitglieder begehen bei einer Teufelsmesse Massenselbstmord. Eines der Opfer ist hochschwanger, das Baby kann per Kaiserschnitt gerettet werden. Zwanzig Jahre später ist das Kind selbst zu einer gebärfähigen Frau herangereift, die der Satan nun mit dem Samen des Bösen befruchten will.

Zum Glück sind drei professionelle ghost busters zur Stelle, um Luzifers Braut zu retten: ihr ehemaliger Geburtshelfer, der den Arztkittel mit der Soutane getauscht und sein Leben dem Exorzismus geweiht hat; sein Assistent, ein altkluges Kind mit paranormalen Fähigkeiten; und ein finsterer Martial Arts-Held, der mit einer magischen Klinge kämpft.

Ein höllisch unterhaltsamer Thriller in der Tradition von DAS OMEN, visionär für die Computer-Generation in Szene gesetzt: Das Drehbuch basiert auf einer okkulten Fortsetzungsgeschichte aus dem Internet. Die Fighter der Videogames im Film sind dreidimensional animiert!
This effect laden Korean blockbuster combines action, horror and melodrama in yet another round of the eternal fight between good and evil. A priest, a martial arts superhero and a kid with psychic powers join forces to solve a series of murders that are related to a satanic cult...

THE SOUL GUARDIANS was a popular series of stories on the internet. Writer Woohyuck Lee, turned it into a best-selling novel that sold more than two million copies. Kwang-choon Park makes his directing debut by adapting this book into a horror thriller that deals with exorcism and fears of the New Millennium.

“A dark tale of the occult, but 96 minutes of fun for those who don’t mind some gore and blood.”
Nickelodeon
Zurück

Filminfos

Premieren 1999

 
Zurück

Bewertungen

The Soul Guardians
  • f3a.net: 5/10 3
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-10-20 00:32

Archiv Suche


oder ?
crazy