Menü

Review Spiders

Finden
Dieser Review enthält SPOILER!

von Alan Smithee
In einem Spaceshuttle injizieren die US-Astronauten einer haarigen Spinne
Alien-DNA, was ihnen aber nicht gut bekommt. Das Shuttle stürzt
(zufälligerweise auf einem geheimen Regierungsgelände) ab und ein paar
gerade dort herumschnüffelnde Schülerzeitungsreporter wittern die Story
ihres Lebens. In einem geheimen Regierungsbunker bricht die Schwiegermutter
genannte Spinne dann aus ihren Opfern hervor, in die sie zuvor ihre Eier
gelegt hat. Wissenschaftler und Schüler rennen fortan um ihr Leben, denn die
Spinnen sind schnell und tödlich. Als im Bunker alles menschliche Leben
vernichtet ist, marschiert die inzwischen riesenhaft mutierte Spinne auf Los
Angeles zu.
Die Story ist natürlich total durchgeknallt, aber die Spinneneffekte sind
dafür so richtig schön blutig geraten und einer nach dem anderen wird von
der Schwiegermama eingesponnen und ausgesaugt. Für viele Schleimeffekte ist
also gesorgt, so dass dieser Film als Partykracher bestens geeignet
erscheint. Nebenbei wird noch gezeigt, was die Regierung alles für Leichen
im Keller hat.

war im Metropol, Stuttgart

5 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Spiders
  • f3a.net: 5.4/10 5
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-16 05:32

Archiv Suche


oder ?