Menü

Stag

Finden
InfosRatings

Stag
Kanada 1997
Regie Gavin Wilding

Aus dem offiziellen Programm:
Bekannterweise wird in den Vereinigten Staaten die Panik vor dem prüden Gefängnis der Ehe mit der berühmt berüchtigten bachelor party oder stag bash überdröhnt. Oberstes Gebot: nochmal so richtig die Sau rauslassen! Am Abend vor Victors (John Stockwell, NIGHTWATCH) Hochzeit trifft sich eine brisante Mischung aus uralt Drogen-Kumpels und aalglatten Business-Partnern in der Nobelvilla des versnobten Noch-Junggesellen. Um dem überraschten Vic richtig anzuheizen, soll der obligatorische Partyclou, in Form zweier Stripperinnen, der Nacht die Krone aufsetzen. Doch aus der feucht-fröhlichen Runde wird bald ein schweißgebadetes Rudel panischer Hyänen. Der unfreiwillige Tod eines der Mädels eskaliert zum todbringenden Psychotornado aller.

STAG ist ein psychischer wie physischer roller-coaster. Der Zuschauer wird förmlich in die Leinwand gesogen. Provoziert und verstört durchlebt man jede der 95 Minuten: wie bei einer Kettenreaktion zieht eine falsche Entscheidungen die nächste nach sich, es erscheint schier unmöglich, die Nacht unbeschadet zu überstehen. Deutlich werden dabei Erinnerungen an TWELVE ANGRY MEN wach, und auch Parallelen zu RESERVOIR DOGS sind unübersehbar.
STAG is a bachelor party that gets out of control, leaving seven dead bodies on the floor by the end of the night. Everybody loses because of all the wrong choices made, a chain-reaction leading to deadly disaster. You really live through this crazy experience with these guys.
Zurück

Filminfos

Premieren / Previews 1997

 
Zurück

Bewertungen

Stag
  • f3a.net: 6.3/10 2
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-04-16 18:39

Archiv Suche


oder ?