s Starfish Hotel (2005) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews Starfish Hotel

Finden

Reviewer

Herr_Kees * 3.5

Falscher Hase

war im Metropol 2, Stuttgart

Holger Hellmuth * 5.5

Ein verschachteltes Verwirrspiel, das freizügig zwischen Raum, Zeit und Traum wechselt und dem Zuschauer dadurch lange die recht einfache Geschichte verborgen hält. Schöne Bilder, aber zugegebenermaßen manchmal verkünstelt.

glotzte im Metropol 1, Stuttgart

QuintenQuist * 2.0

Wie langsam ein Fluss doch fließen kann

Was für ein langweiliger Film !
Wenn eine Frau verschwindet und der zurückbleibende Ehemann in seiner Existenz erschüttert wird, denke ich an Haruki Murakami, "Mr. Aufziehvogel" oder "Hard Boiled oder Das Ende der Welt", und leider bin ich mit genau dieser Erwartung in den Film gegangen, tatsächlich surreale Welten zu sehen, durchaus auch poppige Farben, mehr als den durchaus komischen Mann im Hasenkostuem, vielmehr einen Film irgendwo zwischen Drama und Komödie, Melancholie und Komik, aber nö, der Film versenkt alle Idee, allen Ansatz in einer Langsamkeit, die den Film schlicht zum langweiligsten Werk des diesjährigen FFF gemacht hat.
Der uncharismatische Hauptdarsteller tut von Anbeginn an schon mal einiges dazu, dass es wenigstens mich herzlich wenig interessiert hat, was passiert und was der Film dann an "Auflösung" bietet...

Filme dürfen anstrengen, langweilen, foltern, surreal sein, langsam sein, und sie müssen beim besten Willen auch nicht immer Sinn machen....

...aber sie dürfen nicht langweilen...

weil ich so lieb bin, gibt’s zwei Punkte fürs Hasenkostüm...

war im Cinemaxx 2, Hamburg

17 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Starfish Hotel
  • f3a.net: 4.6/10 17
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-22 09:27

Archiv Suche


oder ?