Menü

Review The Strangers

Finden

"Dies ist kein Remake von Ils"
von Christian

Die Stimmung nach einem abgelehnten Heiratsantrag ist im Keller. Liv Tylers Figur ist noch nicht soweit. Dennoch fahren die beiden Hauptprotagonisten morgens um 4 Uhr ins Wochenendhaus der Eltern des Freundes, wo das Eheversprechen gebührend gefeiert werden sollte. Plötzlich klopft es an der Tür. Ein Teenager. Relativ schnell wird klar, dass ein paar Jugendliche ein böses Spiel treiben werden... Kennen wir das nicht irgendwo her?

Die Geschichte rückt mehr und mehr in den Hintengrund. Stattdessen erleben wir Nervenkitzel auf höchstem Niveau. Hier wird erschreckt, gejagt, bedroht und gemordet. Und jedesmal tappen wir genauso im Dunkeln wie unsere Opfer oder sehen das kleine bißchen mehr, als wir eigentlich wollen...

Kompliment an Sound, Schnitt und Soundtrack. Alles vom Feinsten. Dazu Liv Tyler, die viel mehr ist als eine dümmliche Scream-Queen.

Klasse Hollywood-Nervenkitzel ohne Tiefgang und ohne den Anspruch, ein Remake von Ils zu sein.....

war im Cinemaxx 3, Hamburg

66 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

The Strangers
  • Score [BETA]: 65
  • f3a.net: 6.2/10 66
  • IMDb: 6.8/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-21 04:02

Archiv Suche


oder ?