s Summer Wars (2009) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews Summer Wars

Finden

Reviewer

FFFler * 9.0

Platz 2 der besten Animes aller Zeiten!

Was für ein großartiges Werk! Mamoru Hosada schuf hier eine grandiose Abrechnung mit Web 2.0 und gleichzeitig auch ein wundervoll fantasievolles Werk mit liebevollen Charakteren, bei dem Moral und Familie im Vordergrund stehen. Kaum zu glauben, dass ein so unterschiedlicher Mix so perfekt harmonieren kann, aber der Film beweist auf eindrucksvolle Art und Weise das das ohne weiteres möglich ist. Die Geschichte berührt, regt zum Nachdenken an und ist hervorragend inszeniert. Für mich wohl eines der besten Animes das ich je gesehen habe. Würde es nach Chihiros Reise ins Zauberland wohl auf meinem persönlichen Platz 2 ansiedeln. Ein grandioses Werk, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Wer ihn also noch nicht gesehen hat und in der Nähe von Berlin wohnt, der sollte sich morgen die letzte Vorstellung dieses Werks auf der Berlinale für gerademal 3 € nicht entgehen lassen!

T-Killa * 6.5

Family 2.0

Der Film zeigt eine japanische (Groß)Familie, die nach traditionellen Wertevorstellungen lebt aber auch mit der Zeit geht. In einer fiktiven Welt, in der es dank dem Internet die komplette Gesellschaftsstruktur und -organisation auch parallel im Web gibt, kommt es durch einen Zwischenfall, an dem der Protagonist nicht ganz unbeteiligt ist, zu einem Zusammenbruch der Kommunikation und sogar zu einer menschheitsbedrohlichen Lage. Anhand dieser Vorzeigefamilie wird der Wandel der Kommunikationstechnik und -form aufgezeigt. Die Großmutter ruft mittels eines alten Adressbuches und ihrem Telefon mit Wählscheibe ihre Freunde/Kontakte zu Hilfe während sich die jüngeren Familienmitglieder mit Hilfe des Webs organisieren.
Die Vor- und Nachteile des Web 2.0 werden hier sehr anschaulich aufgezeigt.
Allerdings empfand ich den Film dann doch sehr langatmig, da er (wie so viele Animes) die Geschichte in epischer Breite darstellen will. Etwas mehr Tempo und Witz hätten dem Film gut getan. Etwas erstaunt war ich über das im Film verkörperte Frauenbild. Alle weiblichen Familienmitglieder sind entweder am Kochen oder Kinderhüten. Bis auf ein Mädchen sind nur die männlichen Mitglieder im Web präsent. Alle Männer haben prestigeträchtige Jobs wohin keine Frau einer annähernd wichtigen Tätigkeit nachzugehen scheint.

Gute Story, nette Animation, aber laaaangatmig.

war im Cinemaxx 7, Berlin

29 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Summer Wars
  • Score [BETA]: 72
  • f3a.net: 6.7/10 29
  • IMDb: 7.7/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-12-03 08:43

Archiv Suche


oder ?