Menü

Surviving the Game

Finden
InfosReviews Ratings

Surviving the Game
USA 1994
Regie Ernest Dickerson

Aus dem offiziellen Programm:
In der Wildnis eines unzugänglichen Canyons gewaltsam ausgesetzt, wird der obdachlose Mason von einer degenerierten Gruppe passionierter Menschenjäger, allesamt Anwälte und Ärzte, erbarmungslos gehetzt. Auch sein Kopf soll als Trophäe neben den anderen, in Formaldehyd konservierten Leichen vorangegangener Jagden ausgestellt werden. Doch Manson dreht den Spieß um...

Anleihen zu Schoedsacks "The Most Dangerous Game" sind unverkennbar, aber diese moderne, äußerst blutige Version ist mehr als ein Remake. Ernest Dickerson, der ehemalige Spike Lee-Kameramann, entfacht in seiner zweiten Regiearbeit ein furioses Action-Feuerwerk, gepaart mit bösem Witz und treffender Gesellschaftskritik.

Vorfilm:
Photocopy Cha Cha
Five men on an ever-escalating search for thrills, play the ultimative game - hunting their own kind.

“A grim little fable with a lot going for it (...) stylish and violent (...) Thumbs up to all the actors, particularly Ice-T, Busey and McGinley.”
Moving Pictures
Zurück

Filminfos

Premieren / Previews 1994

 
Zurück

Bewertungen

Surviving the Game
  • f3a.net: 7.2/10 3
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-07 05:50

Archiv Suche


oder ?