Menü

Tenebrae

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Tenebrae
aka Sotto gli occhi dell’Assassino
Italien 1982
Regie Dario Argento

Aus dem offiziellen Programm:
Ein amerikanischer Kriminalautor macht Ferien am Tiber, wo justament ein Mordskerl nach dem Vorbild seiner Werke mit erlesener Brutalität nichtsahnende Frauen terminiert. Ein ungleiches Pärchen (Italowestern-Held Giuliano Gemma und Ehefrau Daria Nicolodi) setzt sich auf die Fährte des Täters und erlebt eine Überraschung. Im Gegensatz zu sonstigen Gepflogenheiten schwelgt der Meister diesmal nicht in Blau-Rot, und selbst Nachtszenen sind mit der Lichtenergie eines veritablen Fußballstadions ausgeleuchtet wie Dolly Buster bei der Fellatio.
“The picture is a giallo, no? It’s a story with lots of models, lots of humor. I like this picture very much. In America they changed the title to Unsane. Very strange.”
Argento in Psychotronic Video

“Extremely bloody, but featuring an arresting camerawork by Luciano Tovoli.”
Maltin’s Guide
Zurück

Filminfos

Retrospektive Dario Argento 1997

 
Zurück

Bewertungen

Tenebrae
  • f3a.net: 8.9/10 24
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-08-02 00:31

Archiv Suche


oder ?
crazy