Menü

Tesis

Finden
InfosPosterRatings

Tesis
aka Thesis
Spanien 1996
Regie Alejandro Amenábar

Aus dem offiziellen Programm:
Die Filmstudentin Angela arbeitet an ihrer Abschlußarbeit "Gewalt im Film". Ihr Forscherdrang führt sie auf eine gefährliche Spur, als Tutor Figuero ihr Anschauungsmaterial aus dem Videoarchiv des Instituts zu besorgen verspricht. Am nächsten Tag findet Angela den alten Herrn tot in einem Vorführraum auf. Das Tape aus dem noch laufenden Rekorder verschwindet in ihrer Tasche. Sie beschließt, der Sache auf eigene Faust nachzugehen, und sichtet mit steigendem Entsetzen den realen Horror: die Verteilung einer Kommilitonin als "Snuff"-Aufnahme.

Regisseur Alejandro Almenábar ist süße 23 und ehrgeizig bei der Wahl seiner Vorbilder: Spielberg, Kubrik, Cameron. TESIS, sein erster Film, ist ein reifes Debüt, ein atemloses Powerplay um Voyeurismus und Gewalt, um Medien und Moral.
“Snuff movies, true-crime TV shows and other forms of violent entertainment figure heavily in the plot of THESIS, a surprisingly restrained thriller about a film student who becomes star in her own life-or-death drama.”
Variety

“One of the hottest tickets.”
Moving Pictures
Zurück

Filminfos

Premieren / Previews 1996

 
Zurück

Bewertungen

Tesis
  • f3a.net: 7.7/10 17
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-05 15:00

Archiv Suche


oder ?
crazy