Menü

Tokyo Raiders

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Tokyo Raiders
aka Dong jing gong lüe
Hongkong 2000
Regie Jingle Ma

Aus dem offiziellen Programm:
TOKYO RAIDERS ist dieses Jahr die wahrscheinlich beste Ausrede mal wieder so richtig Spaß zu haben. An ihrem Hochzeitstag in Las Vegas steht sich Bankierstochter Macy (Kelly LAVENDER Chen) die Füße in den Bauch – vom Bräutigam fehlt jede Spur. Mitsamt Innendekorateur Yung (Ekin A MAN CALLED HERO Cheng), Privatdetektiv Lam (Tony IN THE MOOD FOR LOVE Leung) und dessen hormonbebenden Assistentinnen eilt die Verlassene in Richtung Tokyo um ihren Verlobten Takahashi (Nakamura GEN-X COPS Tôru) wiederzufinden. In den Straßenschluchten der japanischen Metropole hat aber auch der örtliche Yakuzaboss Ito (Abe GODZILLA 2000 Hiroshi) ein Wörtchen in Sachen Verräter mitzureden. Kurzerhand gerät die Sitzengelassene zwischen alle Fronten...

Von beschwingten Beats unterlegt, mischt sich Slapstick mit gelenkverbiegender Kampfakrobatik. Es wird so enthusiastisch gekickt und gepuncht, slowmoted und mit der Kamera gespielt, dass wir uns zufrieden zurücklehnen. Wer auf Spaßtial-Arts Filme im Jackie Chan’schen Stil steht, wird sich bei Jingle Ma (FIRST STRIKE) wohlfühlen.
“A fistful of Hong Kong stars get into some engaging hijinx in TOKYO RAIDERS. Interior designer Yung accompanies Macy to Tokyo to track down her Japanese fiancé, Takahashi, who left her at the altar in Las Vegas. They’re soon helped by Lam, a Tokyo-based Chinese p.i., who maintains a bevy of female assistants, including Saori (hot new star Cecilia Cheung). Nobody is who he or she appears to be, and yakuza Ito is on all their tails. Last year’s clear winner in the Chinese New Year box office.”
Variety

Hong Kong Film Award 2001 nominee for Best Action Choreography, Best Costume, and Best Film Editing.
Zurück

Filminfos

Focus Asia 2001

 
Zurück

Bewertungen

Tokyo Raiders
  • f3a.net: 5.9/10 7
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-08 10:13

Archiv Suche


oder ?