Menü

Tower of London

Finden
InfosRatings

Tower of London
USA 1939
Regie Rowland V. Lee

Aus dem offiziellen Programm:
Wie macht man aus einem historischen Drama einen Horrorfilm? Universal hatte die Antwort: Man verlagert den Schwerpunkt! Weg von historischen Zusammenhängen, hin zu detaillierten Schilderungen zeitgenössischer Grausamkeiten.

Regisseur und Produzent Rowland Lee (SON OF FRANKENSTEIN) machte eine halbe Million Dollar locker, um möglichst authentisch die Folterkammer und deren zahlreiche Hinrichtungsszenen drehen zu können. Boris Karloff hat als glatzköpfiger Henker alle Hände voll zu tun seinem Herrn Richard, Duke of Gloucester, die Drecksarbeit abzunehmen. Zu den 'schönsten' Szenen gehört die Ermordung des Duke of Clarence (Vincent Price) - ertränkt in einem Weinfaß! Der Weinliebhaber Price rächte sich 23 Jahre später, indem er in Roger Cormans Remake selbst die Rolle des Richard III. übernahm.
Zurück

Filminfos

Universal Classics 1992

 
Zurück

Bewertungen

Tower of London
  • f3a.net: 6.8/10 2
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-19 06:48

Archiv Suche


oder ?
crazy