Menü

The Twins Effect

Finden
InfosReviews Ratings

The Twins Effect
aka Chin gei bin
Hongkong 2003
Regie Dante Lam

Aus dem offiziellen Programm:
In dieser Hongkong-Variante des zeitlosen Kampfs zwischen Vampirkillern und blutsaugender Brut, steht das Canto-Popstar-Duo 'The Twins' - Charlene Choi und Gillian Chung in ihren ersten Filmrollen - im Mittelpunkt: Vampirjäger Reeves 'kleine Schwester' Helen (Charlene) und seine neue Partnerin Gypsy (Gillian) raufen sich erst einmal in einem Catfight um einen Teddybär zusammen, bevor sie sich dann in herrlicher Eintracht um die Untoten kümmern.

Garniert mit einer amüsanten Gastschlägerei von Jackie Chan, ziehen die Guten in die Schlacht gegen den westlichen Vampirfürsten Duke Dekotes. Dieser ist mit seinem Sturmtrupp nach Asien gereist, um ein okkultes Buch ausfindig zu machen, das ihm die Lustwandelei bei Tageslicht verheißt. Dazu muss der Duke allerdings erst den zartbesaiteten Vampirprinzen Kazaf (Teenie-Schwarm Edison Chen) stellen, der Blut nie aus Hauptschlagadern, sondern nur aus Flaschen trinkt und sich gerade frisch in Helen verliebt hat...

Regisseur Dante Lams (2000 AD, BEAST COPS) wüste Vampir-Action kombiniert schwerelose Duelle mit hipper Comedy und eroberte Hongkongs Kinokassen zu Recht im Sturm.
Zurück

Filminfos

Focus Asia 2004

 
Zurück

Bewertungen

The Twins Effect
  • f3a.net: 6.8/10 18
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-22 22:39

Archiv Suche


oder ?