Menü

Unheimliche Geschichten

Finden
Infos

Unheimliche Geschichten
Deutschland 1919
Regie Richard Oswald

Aus dem offiziellen Programm:
Einer der ersten fantastischen Episodenfilme. Fünf Geschichten, darunter Poes „Black Cat" und Stevensons „Selbstmörder-Club", und - vielleicht die stärkste Episode - die berühmte Wahnsinns-Geschichte vom Mann, der mit seiner Freundin zur Pariser Weltausstellung im Hotel eintrifft und am folgenden Morgen ist sie plötzlich verschwunden, niemand mehr erinnert sich an sie, es fehlt jede Spur ihrer Existenz...

Die Rahmenhandlung spielt in einem Bücherladen, um Mitternacht, da erscheinen die Akteure als lebende Bilder an den Wänden: Reinhold Schünzel als Teufel, Anita Berber als Dirne, Conrad Veidt als der Tod.

Anmerkung:
Am Klavier: Ljubomir Stojnov
Zurück

Filminfos

Die Filme 1991
Wiederaufführungen 1992

 
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-10-20 00:41

Archiv Suche


oder ?