Menü

Van Diemen’s Land

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Van Diemen’s Land
Australien 2009
Regie Jonathan auf der Heide

Aus dem offiziellen Programm:
1822, ein britisches Straflager mitten in den undurchdringlichen Wäldern des heutigen Tasmanien. Knochenarbeit, Peitschenhiebe und karge Mahlzeiten – das ist endlich vorbei für acht der hierhin verbannten Gesetzesbrecher, als ihnen die Flucht gelingt. Doch bald gehen die wenigen erbeuteten Vorräte zur Neige, und es wird klar: Im winterlichen Dickicht und eiskalten Wasser gibt es noch weniger als trocken Brot. Anfangs hält sich die aus Iren, Schotten und Engländern zusammengewürfelte Truppe mit derben Sprüchen und Liebesliedern bei Laune – bis sich Verzweiflung und Todesangst breit machen und die Axt zum ersten Mal einen menschlichen Schädel spaltet … Poeten werden zu Raubtieren, Abscheu zu Gier, das Unantastbare zur Regel. Wen wird es als nächstes treffen, wem kann noch vertraut werden?

Regisseur Jonathan auf der Heide hat einen niederträchtigen Chiller geschaffen, der sich Szene für Szene weiter unter die Haut bohrt. Er kontrastiert das moralische Dilemma der Männer mit der majestätischen Wildnis des Landes. Und erschreckt uns ein letztes Mal im Abspann – mit einem Vierzeiler, der uns in den wahren Abgrund des soeben Durchlittenenen blicken lässt …
“The story follows Alexander Pearce who, with seven other convicts, escaped from the Macquarie Harbour Penal Settlement and tried to cross the harsh landscape of Tasmania. They struggle to fight through the thick wilderness and use up their meagre resources very quickly, and it’s not long before they are starving and beginning to turn on each other.”
Filmstalker

“Jonathan auf der Heide’s film boasts strong filmmaking from a burgeoning voice. … VAN DIEMEN’S LAND is stylistically assured, balancing ethereal contemplation with mortal damnation.”
5 Sprocket
Zurück

Filminfos

Fresh Blood 2009

 
Zurück

Bewertungen

Van Diemen’s Land
  • Score [BETA]: 62
  • f3a.net: 5/10 35
  • IMDb: 7.4/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-12-03 01:48

Archiv Suche


oder ?