Menü

The Voices

Finden
InfosPosterReviews Ratings

The Voices
Deutschland, USA 2013
Regie Marjane Satrapi

Aus dem offiziellen Programm:
In jedem steckt ein kleiner Dexter. Oder Ed Gein. Den Exklusiveinblick, wie es im kaputten Kopf eines Serienkillers zugeht, gewährt PERSEPOLIS-Regisseurin Marjane Satrapi. Und zwar als bonbonbunte Fassung von HENRY, wo selbst absurde Gesangsduette mit Jesus ihren Platz finden. Mit originellem Sinn für eine stargespickte Satire bringt sie rabenschwarze Komödie, Killergroteske und Schizo-Drama zur so noch nie erlebten Fusion. Sie stellt Jerry (Ryan Reynolds aus BURIED) vor, den gut aussehenden, treuherzigen Lageristen in einer Badewannen-Manufaktur tief in der Provinz. Man bräuchte sich keine Sorgen um ihn machen, würden ihn daheim nicht Bulldogge Bosco und vor allem Mr. Whiskas, der orangefarbene Stubentiger, derb beschwatzen wie schon der freche Bär in Kinoerfolg TED. Das Haustier-Duo macht sich nur allzu gern über Jerrys Einfältigkeit lustig. Flüstert ihm ein, wie verdorben und bösartig die Welt in Wirklichkeit ist. Gibt ihm Tipps, wie er am besten tötet. Ja, Jerry hört Stimmen – seit er seine Pillen abgesetzt hat. Seine Psychiaterin ist zunächst erfreut über das neue Auftreten ihres Patienten, das ihm im Betrieb endlich Freunde verschafft und genug Mut, sich an Kollegin Fiona (Gemma Arterton) ran zu pirschen. Die rümpft freilich insgeheim die Zickennase über den vertrottelten Mr. Niceguy. So wird ein missglücktes Date bald zum Verhängnis.
“There are three messages to take away from THE VOICES. One: Marjane Satrapi, the Iranian filmmaker whose autobiographical PERSEPOLIS made waves a few years ago, is a major directorial talent. Two: there is a demented screenwriter named Michael R. Perry who should probably be on some kind of watch list. Three: if Ryan Reynolds will keep making risky, offbeat aberrations like this, we’ll … love him forever.”
Film.com
Zurück

Filminfos

Selected Features 2014

 
Zurück

Bewertungen

The Voices
  • Score [BETA]: 73
  • f3a.net: 6.1/10 44
  • IMDb: 7.4/10
  • Rotten Tomatoes: 85%
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-11-27 03:10

Archiv Suche


oder ?
crazy