Menü

Review Waltz with Bashir

Finden

This is not a Love Song
von FFFler

Ich tat mir ehrlich gesagt schwer mit dem von allen Seiten als Meisterwerk bejubelten Animationsfilm. Nicht dass ich ihn schlecht fand, aber diese Meinungen im Hinterkopf wie auch den ähnlich gelagerten Persepolis ... da hat der Film bei mir zumindest nicht ganz so funktioniert wie ich es mir gewünscht hätte. Regisseur Ari Folman schildert hier die autobiografischen Ereignisse seines Kriegseinsatzes beim Massaker in Libanon. Dabei gefällt die Erzählweise, dass sich der Regisseur selbst nicht mehr an alle Einzelheiten erinnern kann und frühere Kriegskameraden besucht um seine Erinnerungen aufzufrischen. Was man dann zu sehen bekommt ist dann auch richtig schockierend, jedoch muss ich auch gestehen, dass ich über die Geschehnisse damals recht wenig wusste und dem Zuschauer ein wenig mehr Information an sich sicher gut getan hätte. Das war auch der Punkt weshalb Waltz with Bashir für mich dann doch nicht ganz das erhoffte Meisterwerk war, denn ich mochte zwar den Stil, die Inszenierung und ja er konnte mich auch bewegen, aber ohne die geschichtliche Hintergrundinformation ist doch einiges verloren gegangen ... aber vielleicht ändert sich das ja bei einer möglichen Zweitsichtung nachdem ich mich ein wenig über die Hintergründe informiert habe.

PS: Zu erwähnen sei unbedingt noch der tolle Einsatz der Musik ... man muss sich nur den Trailer anschauen, dann weiß man schon was einen in der Hinsicht erwartet.

war im Metropolis 6, Frankfurt

56 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Waltz with Bashir
  • Score [BETA]: 81
  • f3a.net: 8.2/10 56
  • IMDb: 8.0/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-22 08:01

Archiv Suche


oder ?