Menü

Review BuyBust

Finden

Ein einziges Hauen und Stechen
von Herr_Kees

THE RAID hat gezeigt, wie man trotz reduzierter Story mit einer klaren Struktur, Charakteren mit etwas emotionaler Backstory und vor allem einer meisterhaften Action-Choreographie ein kleines Genre-Highlight realisiert.

Der hochgehypte BUYBUST hat mit seinem Vorgänger im Geiste nur die Einfachheit des Plots gemein und enttäuscht ansonsten auf ganzer Linie. Statt rasanter Action gibt es endlose Ballereien, statt eleganter Fights stümperhafte Rangeleien, statt klarer Choreographie ein einziges Hauen und Stechen, alles höchst unübersichtlich mit unruhiger Handkamera und Schnittgewitter inszeniert.

Klar, dass dadurch das Chaos der Situation und die Unmittelbarkeit der Action vermittelt werden sollten, die Wirkung ist jedoch vor allem nervtötend und anstrengend, vor allem über eine Laufzeit von 127 Minuten – zumal einem keiner der Charaktere auch nur ansatzweise sympathisch ist.

staunte im Metropol, Stuttgart

35 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

BuyBust
  • Score [BETA]: 68
  • f3a.net: 6.2/10 35
  • IMDb: 7/10
  • Rotten Tomatoes: 73%
  • Metacritic: 68/100
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-06-14 10:37

Archiv Suche


oder ?
crazy