Menü

Review Get Shorty

Finden

Über Geschmack lässt sich...
von Leimbacher-Mario

Oft genug ist der Kurzfilmblock des FFF schon nicht mein Geschmack gewesen, sodass ich sie in den letzten Jahren schon fast etwas gemieden habe und in den zwei Stunden lieber weiter in der Sonne Kritiken zu den Langfilmen geschrieben habe. Dass ich dieses Jahr nicht auf die Shorties verzichtet habe bereue ich keinen Moment. Ganz im Gegenteil: Selten habe ich eine bessere Zusammenstellung erlebt und von nun an denke ich gar nicht mehr ans Auslassen dieser. Nicht für jedermann aber für mich dafür umso mehr.

Asian Girls
3/10
Es geht um zwei unterschiedliche asiatische Mädels, faule Eier und... eigentlich gar nichts. Ein paar schaurige Bilder aber insgesamt sinnlos und schnell vergessen. Der einzige Flop.

Belle a Croquer
7,5/10
Ein schüchterner Kannibale verknallt sich in seine vegetarische Nachbarin Madame Carot... Wenn Tim Burton auf Hannibal Lector trifft. Extrem charmant, bunt, witzig und mit einem famosem Setdesign. Gnadenlos französisch, wunderschön chic. Stummfilm noch dazu.

BFF Girls
7/10
Schulgirls und Animefans im Kampf gegen die erste Menstruation und einen bösen Lord mit aussaugenden Tampons... Könnte auch eine Episode des ABCs of Superheroes sein. Knalliger Trash, den man liebt oder hasst. Völlig bizarr und daneben. Richtig schlecht. Und richtig gut. Mit Alkohol versteht sich. Oder kiloweise Zucker.

Crying Bitch
8/10
Ein Mann geht fremd und kriegt dafür seine Quittung... Überraschend, kurios und eine verdiente Schelle für alle schamlosen Cheater.

Follower
8/10
Wer einmal zu oft unnötigerweise seinen Standort postet, der darf sich nicht beschweren wenn bald ein Creep an die Scheibe klopft... Ganz im Stil von "Unfriended" oder "Searching", also komplett auf dem Handy. Ich mag das. Mehr als der Durchschnitt scheinbar. Super simpel aber super intensiv und spannend. Und mit schöner Watsche gegen unseren Postingwahn.

Lunch Ladies
7,5/10
Die zwei größten Johnny Depp-Fans der Welt mischen die Mensa einer Highschool mit ihren neuesten Törtchen gehörig auf... Hochwertig, köstlich und sympathisch. Diese zwei Chefköchinnen zaubern jedem Schüler ein Lächeln ins Gesicht. Oder den Tod.

Maw
6/10
Ein Mann, seine spezielle sexuelle Vorliebe und ein dunkles Verlies... Der ernsthafteste Beitrag. Starkes, mysteriöses Tabuthema, packende Atmosphäre. Unbefriedigend (hihi) vielleicht am Ende?!

Obah-Chan
7,5/10
Die völlig verrückten und sehr sympathischen Abenteuer der Obah-Chan... Ein wundervoller Opener wenn man Animes mag. Schrullig, schnell, charming. Von dieser coolen Oma (?!) möchte ich gerne noch mehr sehen. Skurriler Humor, nicht für jeden. Naiv und süß.

Stay
6,5/10
Dämonenbeschwörung gone wrong... Witzige Grundidee, aber nicht viel mehr. Hätte noch kürzer und härter sein können.

Thursday Night
7/10
Atmosphärische Ghoststory aus Hundesicht (!)... Als Hundefreund liebe ich die Idee und sie ist nahezu perfekt umgesetzt. Etwas traurig aber absolut clever, sehenswert, toll. Einfach aber genial.

Fazit: Was für ein spektakulärer Jahrgang mit nur einem einzigen Ausfall! Bunt, wild, frech und abwechslungsreich. Dieses Jahr auf keinen Fall skippen! Ein Highlight des FFF 2018. Geht man mit einem guten Gefühl raus. Meine Stimme hat ganz knapp FOLLOWER bekommen, doch es gab mehr als eine Handvoll Anwärter. Das sagt schon alles. Also: Hut ab vor dem Zusammensteller und weiter so!

goutierte im Residenz, Köln

21 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Get Shorty
  • Score [BETA]: 56
  • f3a.net: 5.6/10 21
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-06-14 10:12

Archiv Suche


oder ?