Menü

Man’s Best Friend

Finden
InfosRatings

Man’s Best Friend
USA 1993
Regie John Lafia

Aus dem offiziellen Programm:
Der bester Freund des Menschen, behauptet der Volksmund, ist der Hund. Doch was für Lassie gilt, trifft auf Max ganz sicher nicht zu.

Max, dessen Größe jedes Kalb vor Neid erblassen ließe, wurde von einem Wissenschaftler gentechnisch manipuliert. Er kann 90 Meilen pro Stunde laufen, aus dem Stand auf Dächer springen, besitzt die Logik eines Menschen - und einen bestialischen Hang zum Töten. Das alles ahnt die streitbare Journalistin Lori allerdings nicht, als sie Max aus dem Versuchslabor befreit und bei sich zu Hause Obdach gewährt. Der Killer-Köter zögert nicht lange, seinem tödlichen Trieb nachzugeben und seine Schnauze mit Blut zu tränken...
From an ultra high-tech biotechnology laboratory comes an unbelievable creation and soon-to-be terror, Max. A genetically manipulated, super-powered watchdog with advanced and virtually bionic attach skills that goes wildly out of control.

“It’s BEETHOVEN from hell!”
San Francisco Examiner

“A cross between LASSIE & TERMINATOR 2.”
NY Magazine
Zurück

Filminfos

Premieren / Previews 1994

 
Zurück

Bewertungen

Man’s Best Friend
  • f3a.net: 5.3/10 2
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-05-15 21:41

Archiv Suche


oder ?