Menü

Review Mandy

Finden
Dieser Review enthält SPOILER!

Absolut enttäuschender Eröffnungsfilm
von Giallorossa

Also ich kann dem Machwerk wenig Positives abgewinnen. Rachegemetzel im Drogenrausch oder unter außerirdischem Einfluss (oder ist doch nur alles Einbildung???). Das ist hier in meinen Augen alles nur unlogisch. Zudem zieht sich am Anfang alles doch sehr in die Länge, bis dann mal was passiert. Die Figuren auf der Gegenseite sind zwar schön skurril, haben aber zu wenig Handlungsspielraum, da sie relativ schnell gekillt werden. Warum wird der blonde Wuschelkopf von den Außerirdischen geholt??? Für einen Splatterspaß hat der Film zu viele ernste Szenen. ich kann das Gelächter jedoch nachvollziehen, da manches vollkommen übertrieben präsentiert wird. Die blutigen Szenen sind schön anzusehen (handgemachte Effekte), das Gemetzel am Schluss geht mir aber dann zu schnell. Alles in allem daher knapp unter Mittelmaß und daher eines Eröffnungsfilmes nicht würdig.

glotzte im Cinecitta', Nürnberg

57 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Mandy
  • Score [BETA]: 79
  • f3a.net: 5.8/10 57
  • IMDb: 7.8/10
  • Rotten Tomatoes: 97%
  • Metacritic: 82/100
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-06-14 09:58

Archiv Suche


oder ?
crazy