Menü

Review Das Stendhal Syndrom

Finden

Zwei Seelen in einer Brust
von FFFler

Hmm... ich glaub, ich muss mal ein Diagramm machen ... Filme von Argento nach Jahren sortiert und mit den jeweiligen Wertungen versehen. Der Mann ist mir einfach ein Rätsel, wobei The Stendhal Syndrome immerhin einer der ganz wenigen seiner neueren Filme ist, der inszenatorisch etwas zu bieten hat: So blitzt in einigen Szenen durchaus das Talent des ehemaligen Horrormeisters durch und auch die Story ist im Ansatz gar nicht mal so übel, von Morricones Score gar nicht erst zu reden. Doch leider verscherzt es sich Argento mit einigen anderen Dingen gewaltig, so ist der Film beispielswiese der erste italinische Film, der CGI verwendete und das sieht so unglaublich schlecht aus, dass man eigentlich nur weinen kann ... das ist nicht trashig, das ist einfach nur mies! Gleiches kann man über die Hauptdarstellerin Asia Argento sagen, die, nett formuliert, ein Griff ins Klo war, eine absolute Fehlbesetzung ist und dem Zuschauer ein ums andere Mal so dermaßen auf die Nerven geht, dass man teilweise geneigt ist, den Film vorzeitig abzubrechen. Insgesamt gesehen, heben sich diese Punkte dann gegenseitig auf, und so landet The Stendhal Syndrome am Ende noch bei guten 4 Punkten ... eine Wertung, die für frühere Filme des Regisseurs noch unvorstellbar gewesen wäre.

15 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Das Stendhal Syndrom
  • f3a.net: 6.8/10 15
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-09-17 08:15

Archiv Suche


oder ?
crazy