Menü

Review Terrified

Finden

Gute Nacht!
von Leimbacher-Mario

"Terrified" ist eine Bösenachtgeschichte. In diesem argentinischen Schocker macht sich in einer Nachbarschaft eine (zunächst) unsichtbare Macht breit, die die Anwohner terrorisiert, ermordet und sogar verweste Kinderleichen aus dem Grab auferstehen lässt. Zeit für ein paar Ärzte, Geisterjäger, Experten, Polizisten... doch das Böse aus einer anderen Dimension (oder Sichtweise) lässt sich nicht so einfach besiegen!

Der Jumpscare-schwere Grusler aus Südamerika arbeitet sich zunächst rückwärts durch die Nachbarschaft bzw. deren Schreckensgeschichten, was ihn etwas sprunghaft, episodisch und unkonzentriert wirken lässt. Zudem ist die hohe Frequenz an mal mehr und mal weniger gelungenen Jumpscares kein Zeichen herausragender Qualität oder Kreativität. Und dennoch hat mich der etwas andere Spuk oft genug gekriegt, erschreckt und durchgehend solide unterhalten. Das Monsterdesign kann sich sehen lassen, die Macher kennen ihre Vorbilder und irgendwann zeichnet sich dann sogar noch eine Figur ab, die man mag und mit der man bangt. Oldschool meets New School, Monster meets Schock, Glauben meets Wissenschaft. Egal ob Poltergeist, Dämon, Alien oder Wesen aus einer anderen Dimension - es macht Angst und erwischt selbst ausgefuchste alte Horrorhasen ab und zu genüsslich auf dem falschen Fuß. Der Exotik-Bonus auf Grund seiner Herkunft tut auch gut.

Fazit: Kombiniert effektiv und kurzweilig den (ebenfalls manchmal wirren) altmodischen Vibe von Fulci und Carpenter mit einem modernen Jumpscare-Gewitter. Exotisch, zerfasert, schaurig. Ein schockender Happen oder happiger Schocker, wie man es sehen will. Bleibt nicht allzu lange hängen, kann bei unerfahreneren Zuschauern aber durchaus ein oder zwei Nächte unruhiger gestalten.

saß im Residenz, Köln

41 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Terrified
  • Score [BETA]: 67
  • f3a.net: 6.5/10 41
  • IMDb: 6.8/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-06-14 11:20

Archiv Suche


oder ?