Menü

Andromeda

Finden
InfosReviews Ratings

Andromeda
aka Gene Roddenberry’s Andromeda
Kanada, USA 2000
Regie Allan Kroeker, Brenton Spencer

Aus dem offiziellen Programm:
In den vergangenen Jahren haben wir euch von AKTE X bis BABYLON 5 die ambitioniertesten phantastischen Fernsehserien vorgestellt. Die diesjährige, "wahrscheinlich am meisten antizipierte SF TV-Show dieser Saison" (SCIFI DIMENSIONS) basiert auf den Ideen des Vaters des Fernseh-Sciencefiction höchstpersönlich, Gene Roddenberry, co-produziert von dessen Witwe, Majel "Misses SciFi" Barrett, die ferner als einzige in sämtlichen STAR TREK-Inkarnationen agierte.

Ohne unnötiges Technogebubble oder überschwengliches Sozio-Gedöhns feuert der Pilotfilm sogleich einen SFX-geladenen Startschuss: Der gemeine Hinterhalt eines Bündnis-Partners lässt das mächtige Commonwealth zerbrechen, eine Millionen Welten umfassende Friedensgemeinschaft. Barbarei und Chaos sind für drei Jahrhunderte die bittere Folge. Doch von all dem bekommt das Flaggschiff des Commonwealth, die Andromeda Ascendant, nur in den ersten Serienminuten etwas mit - dann manövriert sich der interstellare Kreuzer, um dem apokalyptischen Angriff zu entkommen, geradewegs in das zeitschluckende Gravitationsfeld eines schwarzen Loches. Irgendwann viel später macht sich eine wilde Söldnertruppe aus Dreadlock-Aliens, Cyborgs und menschlichen Kampfeinheiten an die Bergung des Raumschiffs. Allerdings hat Captain Dylan Hunt (Kevin HERCULES Sorbo) nicht vor, seine geliebte Andromeda als Fundgut freizugeben und entlarvt das wahre Gesicht des Masterminds hinter dieser "Rettungsoperation". Nun sehen sich die ehrlosen Söldner gezwungen, Position zu beziehen und zu prüfen, welcher Partei ihre Loyalität gebührt. Als sich die Andromeda endlich aufmacht, den Commonwealth zu re-initiieren, hängt der Zusammenhalt der neuen, bunt zusammengewürfelten Crew bereits am seidenen Faden.

Mit klasse Action und sexy Charakteren findet ANDROMEDA schnell ihr eigenes Profil. Illustre Gastauftritte aus Genre-Serien wie BUFFY, Kinofilmen wie GLADIATOR und zwei Battling Babes aus JASON X sorgen mit dafür, dass sich ANDROMEDA inzwischen in die Top 3 der amerikanischen Einschaltquoten-Charts katapultierte.
The newest member in the SciFi family, GENE RODDENBERRY’S ANDROMEDA, delivers undoubtedly some of the best eye candy, TV is able to deliver. As one of the most energetic and frenetically action oriented series on the air, JAMMER REVIEWS judges that the series’ directors do a "good job staging furiously paced scenes and mayhem." Adds CYNICS CORNER: "The goings-on during the rapid-fire slipstream jumps come across as suitable manic and increasingly out-of-control."

What SCIFI DIMENSIONS appraises as a "sound and intriguing premise" harbors a pandora’s box of character conflict and fully SFX charged space wars: "'Awakened' from a frozen battle in the vicinity of a time consuming black hole that eventually leads to the demise of the vast Commonwealth, its flagship Andromeda with an unlikely crew gets involved in the captain’s quest to restore harmony within the immediate three galaxies - probably the most ambitious and dangerous mission a spaceship ever indulged in."
Zurück

Filminfos

Matinee 2001

 
Zurück

Bewertungen

Andromeda
  • f3a.net: 5.3/10 6
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-03-30 22:15

Archiv Suche


oder ?