s Dead in a Week: Or Your Money Back (2018) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews Dead in a Week: Or Your Money Back

Finden

Reviewer

Leimbacher-Mario * 8.0

Streng nach Vertrag!

Was macht man, wenn man nicht die Eier hat sich umzubringen (oder einfach nur eine Menge Pech)? Man engagiert einen Auftragskiller, der dir die Todesgarantie gibt... Die Idee ist nicht komplett neu und gerade Fans von britischen (Krimi-)Komödien werden einige Deja Vu-Erlebnisse haben - und dennoch funktioniert diese kleine Killerkomödie einwandfrei. Ein echter Sympathieträger. Witzig. Trocken. Liebenswert. Kultcomedy à la "In Bruges" in the making?!

Tolle Darsteller und coole Säue wie Tom Wilkinson oder die junge Entdeckung Aneurin Barnard leisten ihren Teil zum großen Herzen dieses skurrilen Thrillers bei, doch vor allem das staubtrockene und mit perfektem Timing gesegnete Script läuft Slalom um ähnliche Konkurrenz. Hier wirkt alles locker leicht und nicht erzwungen, fließend und harmonisch. Und das bei fix über Bord geworfener Political Correctness und einem radikalen Tempo. "Dead in a Week" ist einer der entspanntesten und munter machendsten Filme über das Sterben und Töten aller Zeiten. So wie es nur die von der Insel können. Da verzeiht man eine gewisse Vorhersehbarkeit und die schnell und überdeutlich vorgetragene Botschaft.

Fazit: Sympathische Figuren, schwärzester Briten-Humor, coole Darsteller und ein feiner Indie-Soundtrack - eine staubtrockene, positive Überraschung!

glotzte im Residenz, Köln

18 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Dead in a Week: Or Your Money Back
  • Score [BETA]: 76
  • f3a.net: 7.4/10 18
  • IMDb: 7.8/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-09-19 16:35

Archiv Suche


oder ?