s Dirty Deeds (2002) Review - Fantasy FilmFest Mobil
Menü

Reviews Dirty Deeds

Finden

Reviewer

Maradona * 7.5

Felix Schweiger * 7.0

Gauner gegen Gauner

Sidney 1969. Barry hat das Automatengeschäft fest im Griff, doch die amerikanische Mafia streckt ihre Finger nach Down Under aus. Das kann ja nicht gutgehen, denn wenn jeder jeden übervorteilen will, muss auch wer auf der Strecke bleiben.
Mit hipper Leichtigkeit wird uns hier ein Gaunerspiel der alten Schule aufgetischt. Flotte Musik und seltsamer Modegeschmack tun ihr übriges, und so kommt der Film schon fast an Tarantino heran, behält aber seinen eigenen Stil bei.
Fazit: Nettes Gaunerdrama im 69 Look.

guckte im City, München

the21thcenturydigitalboy * 8.5

Klasse Gaunerfilm

Dirty Deeds ist ein klasse Gaunerfilm. Das Jahr 1969 wurde klasse eingefangen (Haare, Klamotten, Kulisse) und Darsteller (mein persönlicher Liebling ist Tony (John Goodman), ein alternder Mafiosi, der nur noch Pizzas backen will) und Drehbuch sind wirklich gut. Der Film erinnert an Tarantino-Filme oder an Snatch.
Fazit: Plot nicht wirklich neu, aber super umgesetzt.

ZardoZ * 5.0

Der Film hat einen coolen 70ies Look und ebenso einen Soundtrack. Leider versteht man den Aussie-Dialekt kaum, so dass einem etliche Details entgehen, die dünne Story jedoch kann man auch so erkennen. Leider ist der Film nicht mehr als Durchschnitt.

glotzte im Metropol, Stuttgart

10 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Dirty Deeds
  • f3a.net: 6.3/10 10
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-18 21:47

Archiv Suche


oder ?
crazy