Menü

Dog Eat Dog

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Dog Eat Dog
aka Perro come perro
Kolumbien 2007
Regie Carlos Moreno

Aus dem offiziellen Programm:
Im kolumbianischen Santiago de Cali hat jeder ein Ding am Laufen – und irgendwen im Nacken sitzen. Noch glaubt Víctor, das große Los gezogen zu haben. Denn nur er weiß, wo die Dollars vom letzten Geldeintreiberjob abgeblieben sind. Weil sein Auftraggeber aber von Oberboss El Oréjon mächtig Druck bekommt, soll nun dessen Handlanger Black Moon Benitez die Kohle auftreiben und dabei Víctor scharf im Auge behalten. Und damit dieses Mal nicht wieder was schief geht, schickt El Oréjon seinen penetrant frohsinnigen Mann fürs Grobe mit den beiden on the road. Derweil geht der anfangs noch vor Kraft strotzende Benitez zusehends vor die Hunde. Denn sein letztes Mordopfer hält ihn dank Voodoo mit Albträumen, Wahnvorstellungen und schwärenden Wunden vom Grab aus im Griff. Und als ob die Nerven nicht eh schon blank lägen, ruft auch noch ständig ein Kerl an und fragt nach einer gewissen Adela. Raue Typen, harte Sitten, abgefuckte Hotelzimmer, äußerst schräge Verwicklungen und das Ganze in einer entsprechend kranken, clipartigen Ästhetik – das Spielfilmdebüt des Musikvideo-Regisseurs Carlos Moreno, beim Sundance Filmfestival für den großen Preis der Jury nominiert, vertritt die neue lateinamerikanische Schule der Krimischocker mit absurd komischen Momenten. Fressen und gefressen werden – das ist Kolumbiens Unterwelt, wie sie leibt und stirbt.
“Set in the Colombian crime world, Carlos Moreno’s smartly scripted debut feature, PERRO COME PERRO, depicts a brutal universe where gangsters are as vicious as rabid street dogs and voodoo reigns as the supreme form of punishment, doling out karmic fate to its thuggish denizens. Energetic direction, beautiful lensing, and fantastic performances bring this gripping thriller to life.”
Sundance Film Festival
Zurück

Filminfos

Selected Features 2008

 
Zurück

Bewertungen

Dog Eat Dog
  • Score [BETA]: 65
  • f3a.net: 5.2/10 15
  • IMDb: 7.7/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-12 10:14

Archiv Suche


oder ?