Menü

Film Noir

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Film Noir
USA 2007
Regie D. Jud Jones, Risto Topaloski

Aus dem offiziellen Programm:
Nachts in den Hügeln über Hollywood: ein toter Cop und neben ihm ein Mann, der zwar noch lebt, sich aber an nichts erinnern kann. So beginnt die Reise unseres Antihelden, David Hudson, auf der Suche nach seiner eigenen Identität. Bald pflastern Leichen, Drogen und nackte Femmes fatales, denen der Sinn nur nach Geld und Verrat steht, seinen Weg. Und wer ist dieser verdammte Privatdetektiv Sam Ruben, der ihm seit Tagen hinterher schnüffelt? So weit so noir.

"Ein animierter Spielfilm wie kein anderer" versprechen die Produzenten - und sie haben Recht! FILM NOIR ist ein umwerfender Cocktail aus 3-D in Schwarz-weiß und Pop Art-Animation mit langen Schatten, elegant gezeichneten Linien - aber auch blutroten Lippen, grünen Ampeln und sehr violetten Veilchen. Dazu ein grandioser Jazzscore und eine packende Story mit perfekt inszenierten Autojagden quer durchs nächtliche L.A., unerwartet heftigen Gewaltausbrüchen und einem verblüffenden Ende. Ein Filmvergnügen nur für Erwachsene, durch und durch unanständig und verflucht sexy!
Let's face it: FILM NOIR was made for animation. What sets filmmakers D. Jud Jones and Risto Topaloski apart from the rest of the crowd is their surefire feeling for the genre and its beauty: Enjoy a trancelike blend of 3-D and hand drawn animation, the chiaroscuro of film classics such as DOUBLE INDEMNITY and THE THIRD MAN and a cool-as-cool-can plot. Chock full of anti-heroes, horny babes of all varieties (mostly bad) and guns galore, we must say: this is a film for adults. And that's a good thing.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2007

 
Zurück

Bewertungen

Film Noir
  • Score [BETA]: 65
  • f3a.net: 6.5/10 34
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-09 14:34

Archiv Suche


oder ?