Menü

Freaks

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Freaks
Kanada, USA 2018
Regie Zach Lipovsky, Adam B. Stein

Aus dem offiziellen Programm:
Die siebenjährige Chloe kennt den Drill: ihren falschen Namen und die erfundene Identität kann sie im Schlaf aufsagen. Falls Fremde fragen, falls er mal nicht zurückkehren sollte, bläut ihr der hyperaufgekratzte Vater ein. Nur er darf die Tür des verbarrikadierten Hauses öffnen und hinausgehen. Chloe war noch nie draußen. Manchmal traut sie sich, durch einen Spalt auf die Straße zu spähen, dort sieht alles friedlich aus. Wovor hat ihr Vater dann solche Panik? Was bedeutet sein blutendes Auge? Und warum beteuert er Chloe ständig, dass sie ganz normal sei?

FREAKS war DER Überraschungshit in Toronto und Sitges und entfacht aus seinem klaustrophobischen Setting einen hochspannenden SciFi-Thriller, der konstant mit der Unsicherheit des Publikums spielt. Wir sehen alles nur durch die Augen der kleinen Chloe und wissen nicht, ob ihr Vater (großartig: Emile Hirsch) eine Psychose oder doch gute Gründe für seine Paranoia hat. Ebenso unklar sind die Motive des unheimlichen Mr. Snowcone (immer grandios: Bruce Dern). Hier ist absolut nichts, wie es scheint.
Emile Hirsch (INTO THE WILD, THE AUTOPSY OF JANE DOE) and the great Bruce Dern are the stars in this claustrophobic science-fiction by Adam B. Stein and Zach Lipovsky.
Zurück

Filminfos

Fresh Blood 2019

 
Zurück

Bewertungen

Freaks
  • Score [BETA]: 76
  • f3a.net: 7.7/10 44
  • IMDb: 6.7/10
  • Rotten Tomatoes: 94%
  • Metacritic: 64/100
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-11-12 23:15

Archiv Suche


oder ?