Menü

Giallo

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Giallo
Italien, USA 2009
Regie Dario Argento

Aus dem offiziellen Programm:
Auch mit seinen fast siebzig Lenzen kann es Dario Argento nicht lassen. Wo andere altersmilde werden, lässt der Maestro immer noch hübsche Frauen um ihr Leben kreischen – diesmal mit tatkräftiger Unterstützung von Oscarpreisträger Adrien Brody. Argentos neuester Retrothriller trägt den programmatischen Titel GIALLO. Nicht nur, weil der Killer als gelbes Monster berüchtigt ist, sondern vor allem als Anspielung auf das Subgenre, das Argento vor vier Jahrzehnten quasi im Alleingang erfunden hat. Und er bleibt seinem Stil unbeirrbar treu: schwerer Samt, tief rot getüncht von einem sexuell abartigen, sadistischen Schlitzer, der seine Frauen am liebsten verstümmelt mag. In Turin hat die Bestie schon zahllose Opfer betäubt, verschleppt und in handliche Stücke zerlegt. Der Mann ist schließlich Künstler. Zuletzt geriet in seine Klauen ein berühmtes Model, deren Schwester (Polanskis Muse Emmanuelle Seigner) den hartgesottenen Inspektor Avolfi, alias Brody, nun zur Fahndung nötigt. Der ist sowieso schon lange hinter dem Mörder her, eine persönliche Vendetta. Neben einigen expliziten Gemeinheiten Marke „Torture Porn“ – was als ironischer Querverweis zum neuzeitlichen Horrorgeschmack anmutet – hält der Altmeister unerschütterlich seine ureigene Stellung im Genrekino. Hoher Wiedererkennungswert ist garantiert!
“Argento’s latest offering … is something of a pastiche of pulp detective stories, as well as a satirical take on modern ‘horror-porn’ films. Adrien Brody stars as the classic, Chandler-esque, hard-nosed detective, skulking in his underground office; he’s charged with solving the very worst and most grisly cases in the city. After the disappearance of a young female model, he teams up with her anxious sister, and together they set about solving the case.”
Quiet Earth
Zurück

Filminfos

Midnight Madness 2009

 
Zurück

Bewertungen

Giallo
  • Score [BETA]: 50
  • f3a.net: 3.9/10 27
  • IMDb: 6.1/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-12-03 01:49

Archiv Suche


oder ?
crazy