Menü

Housebound

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Housebound
Neuseeland 2014
Regie Gerard Johnstone

Aus dem offiziellen Programm:
Haunted-House-Horror geht einfach immer. Vor allem, wenn das eiserne Genre-Korsett durch einige originelle Ideen gelockert wird. Von diesem erfrischenden Prinzip profitiert auch HOUSEBOUND. Nervenaufreibende Szenen, in denen die Gefahr in jedem Zimmer vermutet wird, wechseln sich hier mit äußerst trockenem Humor ab. Diesen belegt schon das Ausgangsszenario: Kylie kann das augenscheinlich verfluchte Haus ihrer Mutter leider nicht verlassen, da ein Richter sie zum Tragen einer elektronischen Fußfessel verdonnert hat. Der Grund dafür ist der misslungene Versuch, einen Geldautomaten zu knacken. Übler gestraft als mit Einzelhaft sitzt sie nun also wieder in ihrem alten Kinderzimmer fest, wird tagsüber von ihrer nörgelnden Mutter und einem schleimigen Seelenklempner traktiert, während ihr nachts unerklärliche Ereignisse den Schlaf rauben. Könnten Kylies entnervte Blicke töten, wäre hier bereits nach 20 Minuten niemand mehr am Leben. Zu unserem Glück ist dem aber nicht so und die wahre Bedrohung tritt erst nach einigen gelungenen Story-Twists ans Licht.

HOUSEBOUND ist entwaffnend unterhaltsam. Mit leichter Hand kombiniert Regisseur Gerard Johnstone Thriller-, Horror- und Komödienelemente, ohne dabei in Klamauk abzudriften. So wird Kylie bei Recherchen um die grausame Vergangenheit ihres Elternhauses von Security-Mann Amos begleitet. Der soll eigentlich dafür sorgen, dass die junge Straftäterin nicht das Grundstück verlässt, entpuppt sich aber obendrein als Hobby-Parapsychologe. Das ist nicht nur absurd-witzig, sondern für Kylie auch genauso praktisch wie eine Küchenreibe als effektive Waffe im Kampf gegen einen Killer.
“HOUSEBOUND quickly tears apart the classic haunted-house movie piece by piece, and then reconstructs it on the fly with fresh new materials.”
Twitch
Zurück

Filminfos

Fresh Blood 2014

 
Zurück

Bewertungen

Housebound
  • Score [BETA]: 72
  • f3a.net: 6.6/10 64
  • IMDb: 7.7/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-05 22:48

Archiv Suche


oder ?