Menü

Imperium

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Imperium
USA 2016
Regie Daniel Ragussis

Aus dem offiziellen Programm:
Nate Foster ist trotz seines jungen Alters ein gerissener FBI-Agent. Einer der besten, wie seine Chefin Angela (Toni Collette) behauptet. Doch sein neuer Auftrag entpuppt sich als höllisch gefährlicher Drahtseilakt. Kahlrasiert und mit irrem Funkeln in den Augen taucht der Jungspund in die Gefilde einer ultrarechten Neonazi-Organisation ab, um einen drohenden Anschlag mit einer schmutzigen Bombe zu verhindern. Allein unter tollwütigen Wölfen, bleibt Nate nichts anderes übrig, als mit dem Rudel zu heulen. Dabei gerät er bald in einen mörderischen Sog aus Gewalt und Verbrechen. Nur Angela kennt seine wahre Identität und versucht verzweifelt, ihren Schützling am Leben zu halten, bis sein Auftrag erfüllt ist.

Daniel Radcliffe hat seine Jahre als Zauberlehrling schon längst hinter sich gelassen, was er auch mit unserem Eröffnungsfilm SWISS ARMY MAN beweist. Und auch IMPERIUM, das abendfüllende Regiedebüt von Daniel Ragussis, gibt dem britischen Schauspieltalent genügend Freiraum für eine beeindruckende Leistung. Basierend auf tatsächlichen Ereignissen, ist der Skinhead-Thriller eine eindringliche und mordsspannende Studie über ein Milieu, in dem ein einziger falscher Schritt den Tod bedeuten kann. In der Tradition von AMERICAN HISTORY X und HOOLIGANS gelingt Radcliffe und Ragussis’ mit IMPERIUM die Darstellung dunkelster menschlicher Abgründe.
Daniel Radcliffe fights for his life as an undercover FBI agent infiltrating right wing extremists. Uncovering a conspiracy bigger than he expected, the madness of his double life slowly catches up with him.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2016

 
Zurück

Bewertungen

Imperium
  • Score [BETA]: 75
  • f3a.net: 6.8/10 48
  • Rotten Tomatoes: 90%
  • Metacritic: 68/100
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-11-01 02:19

Archiv Suche


oder ?