Menü

K-Pax

Finden
InfosReviews Ratings

K-Pax
Deutschland, USA 2001
Regie Iain Softley

Aus dem offiziellen Programm:
Ein neuer Patient fasziniert Psychiater Mark Powell (THE BIG LEBOWSKI Jeff Bridges), denn Prot (AMERICAN BEAUTY Kevin Spacey) hält ausgesprochen überzeugend an einer sehr individuellen Zwangsvorstellung fest: behauptet vom höher entwickelten Planeten K-PAX abzustammen. Egal welche Beweisfalle ihm auch auferlegt wird, Prot plaudert über sein Leben als Außerirdischer ähnlich detailliert und euphorisch wie der Verwaltungsbeamte übers Steuerrecht; erschüttert nebenbei souverän den Stand der Astrophysik durch bahnbrechende mathematische Erkenntnisse. Je verzweifelter Powell versucht, Prots Wahn ad absurdum zu führen, desto näher kommt er einer bewegenden Wahrheit.
Kevin Spacey, Hollywoods vielseitigster Charakterkopf und zweifacher Oscar-Gewinner, gibt eine aufwühlende Galavorstellung, die geschickt das Wesen der Menschlichkeit aufspürt. Das wohltuend erwachsene Gedankenspiel steuert auf eine sensibel und respektvoll rekonstruierte Tragödie hin, deren Ausgang die Einsicht birgt, dass erst der Blick eines Fremden uns erkennen lassen kann, wofür wir blind sind.


A mysterious patient is admitted to a mental hospital. He calls himself Prot (Kevin Spacey) and claims to be an alien from planet K-PAX. Psychiatrist Mark Powell (Jeff Bridges) tries to prove a tragic multiple-personality disorder, but soon he doubts his own convictions. Prot shows remarkable abilities and seems to have a healing effect on the other patients.

“No car crashes, no explosions, no pyrotechnical performances with people screaming at each other or themes/bravura megalomaniacal rants that self-consciously have 'please nominate me for an Oscar' whispering in the Academy’s ear. No, instead we’re given a quiet, enormously fascinating, compassionate, well-intentioned film that sits back and realizes that above beautiful cinematography, before performances which nail you to your seat, the most important thing of all is story. And K-Pax despite all 'common sense' in Hollywood, throws out every safe-bet to get a movie produced and gives us just that. Wonderful story. Marvelous story.”
IMDb
Zurück

Filminfos

Official Selection 2002

 
Zurück

Bewertungen

K-Pax
  • f3a.net: 7.3/10 29
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-22 09:46

Archiv Suche


oder ?
crazy