Menü

Knocking

Finden
InfosPoster

Knocking
aka Knackningar
Schweden 2021
Regie Frida Kempff

Aus dem offiziellen Programm:
Nach einiger Zeit in der Psychiatrie fühlt sich Molly bereit für ein eigenes kleines Apartment in der Stadt. Kaum darin angekommen, macht ihr ein seltsames Klopfen zu schaffen. Ein dumpfer, monotoner Schlag. Aus welcher Wand kommt er genau, und ist da nicht auch ein unterdrückter Schrei zu hören? Die durchgehend männliche Nachbarschaft weicht Mollys Fragen nach den Mietern und Räumlichkeiten des Gebäudes aus, der Hausmeister reagiert feindselig. Nach kurzer Zeit stempeln sie alle als übergeschnappt ab und auch die Polizei will ihr nicht glauben. Doch Molly lässt nicht locker mit der Suche nach Antworten und bohrt immer tiefer in Richtung Wahrheit – oder Wahn?

Mit ihrem klaustrophobischen Debütfilm schaffte es Frida Kempff auf Anhieb in die renommierte Midnight-Schiene des Sundance Film Festivals. Unterstützt von der schauspielerischen Tour de Force ihrer Hauptdarstellerin Cecilia Milocco gelingt der jungen Regisseurin ein düsterer, sehr beklemmend gefilmter Paranoia-Thriller zwischen Roman Polanski und Brian de Palma. Brillantes Psychokino aus Schweden!
In the stylistically unusual and superbly acted midnight movie from Sundance, a fragile woman is disturbed by a strange knocking in her apartment.
Zurück

Filminfos

Fresh Blood 2021

 
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-09-27 21:09

Archiv Suche


oder ?
crazy