Menü

Kung Pow: Enter the Fist

Finden
InfosReviews Ratings

Kung Pow: Enter the Fist
USA 2002
Regie Steve Oedekerk

Aus dem offiziellen Programm:
Ein Karatekampf à la MATRIX mit einer euterschwingenden Ninja-Kuh, asynchrone Quiekstimmen, die Androhung eines Sequels voller Aliens mit stark französischem Akzent in fliegenden Glaspyramiden, schlecht beleuchtete Filmszenen, nervenzerfetzende Dialoge und eine unglaublich grausige Siebzigerjahre-Frisur - dies sind die harten Prüfungen, denen sich der als Chosen One betitelte Kung-Fu-Schüler unterziehen muss, bevor er seine Familie am fiesen Master Pain mit der unerklärlichen Vorliebe für den Frauennamen Betty rächen kann... Hardcore-Comedy-Experte Steve Oedekerk (THE NUTTY PROFESSOR) hat zig billige Kung-Fu-Streifen gesichtet, ein obskures Filmchen aus dem Jahr `76 aufgekauft, dieses komplett neu synchronisiert, Szenen nachgestellt und sich selbst hineingeschnitten. So schustert er schließlich die ultimative Kung-Fu-Parodie zusammen, die es nur allzu treffend versteht, trashige Karateschläge gegen guten Geschmack und Lachmuskulatur in bewährter SCARY MOVIE-Manier auszuteilen...


The evil master of bad taste Steve Oederkerk (THE NUTTY PROFESSOR) has struck again by turning an original cheap martial arts flick of `76 into the ultimate kung fu parody - with bad dubbing, cheesy plot, ninja-cows and incredible haircuts and starring himself as the Chosen One.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2002

 
Zurück

Bewertungen

Kung Pow: Enter the Fist
  • f3a.net: 7.9/10 24
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-22 17:09

Archiv Suche


oder ?