Menü

Love Crime

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Love Crime
aka Crime d’amour
Frankreich 2010
Regie Alain Corneau

Aus dem offiziellen Programm:
Job-Rivalinnen auf Leben und Tod: Dass die Businesswelt ein gefährlicher Dschungel sein kann, wissen wir spätestens seit THE METHOD, oder, um bei den Franzosen zu bleiben, FAIR PLAY. So liefern sich auch in Alain Corneaus neuestem Werk zwei Powerfrauen des europäischen Kinos, Ludivine Sagnier und Kristin Scott Thomas, eine spektakuläre Karriereschlacht. Isabelle ist Junior Managerin bei einem internationalen Konzern, protegiert von Christine, die in Isabelle ihre Nachfolgerin sieht, aber auch mit eiskaltem Kalkül die Vorteile ihrer Position ausspielt. Das Machtgefälle zwischen den Frauen äußert sich in knisternder erotischer Spannung und birgt zugleich heftigen Konfliktstoff: Immer mal wieder stellt Christine Ideen der jüngeren Frau als ihre eigenen vor, und macht auch vor Isabelles großer Liebe, Philippe, nicht Halt. Als die Manipulationen und Erniedrigungen schließlich zu weit gehen, widmet sich Isabelle einem Projekt mit nur einer Deadline: Rache an der Chefin.

LOVE CRIME stellt alles in den Schatten, was das Genre in letzter Zeit an perfekten Plänen zu bieten hatte. Ein Thriller, so verführerisch wie Ertrinken in einem Pool voll mit Chanel No. 5.
Within the sterile offices of a powerful multinational corporation, two women come to a face-off. Isabelle is a young executive under the orders of Christine, a powerful woman she absolutely idolizes. Confident of her control over Isabelle, Christine leads her into a confusing, perverse game of seduction and domination. A dangerous game that goes too far – to the point of no return.
Zurück

Filminfos

Selected Features 2010

 
Zurück

Bewertungen

Love Crime
  • Score [BETA]: 64
  • f3a.net: 6.3/10 35
  • IMDb: 6.5/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-07-15 06:28

Archiv Suche


oder ?
crazy