Menü

Mayhem

Finden
InfosReviews Ratings

Mayhem
aka Suspended Animation
USA 2001
Regie John D. Hancock

Aus dem offiziellen Programm:
Beim Snowmobile-Trip mit Freunden saust der entsetzte Zeichentrickfilmer Thomas Kempton geradewegs auf die Speisekarte zweier durchgeknallter Kannibalen-Schwestern. Vanessa und Ann Boulette sind fiese Hinterwäldler-Weibsen, deren Souvenir-Sammlung denen von Killerkollegen wie Ed Gein in nichts nachsteht.

Eine Weile kann das clevere Opfer die unterbelichteten Furien in Schach und die Säge vom eigenen Arm fern halten. Aber die rettende Flucht hätte keine Sekunde später gelingen dürfen. Bei der folgenden Hetzjagd durchs Schneegestöber bleiben die sick sisters zwar auf der Strecke, jedoch ist der im MISERY-style gefolterte Künstler fortan stark traumatisiert.

Mit der Absicht, die grausigen Ereignisse zu verarbeiten, forscht er nach dem Stammbaum der Boulettes, beginnt wie besessen, deren Familiengeheimnisse auszugraben und entdeckt eine Sippe am Leben gescheiterter Menschen, samt der gefährlichen Brut einer nächsten Generation.

John Hancock, Regisseur des 70er Kultstreifens LET'S SCARE JESSICA TO DEATH (der unseres Wissens in Deutschland leider nie veröffentlicht wurde), kehrt nach dreißig Jahren wieder zu seinen Horrorwurzeln zurück und mixt uns einen schrägen Cocktail aus den unterschiedlichsten Genre-Elementen.
Zurück

Filminfos

Midnight Madness 2004

 
Zurück

Bewertungen

Mayhem
  • f3a.net: 5.3/10 15
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-06 14:26

Archiv Suche


oder ?