Menü

Review Melody’s Smile

Finden

Klein, aber fein
von Lovecraft

Der einzige Vorwurf, den ich "Melody’s Smile" machen kann ist, daß er doch etwas gemächlich in die Gänge kommt; ansonsten ist aus meiner Sicht diese "gelassene" französische Kleinstadt-Version von "Silence of the lambs" eine kleine Perle (da hat das Programmheft mal recht), die zwar nicht das Rad neu erfindet, dafür aber mit interessanten und dreidimensionalen Charakteren und einer relativ komplexen Handlung aufwarten kann. Technisch kann man an dem Film erst recht nichts bemängeln, das Setting fasziniert und auch der Soundtrack ist gelungen. Aus dem durchweg überzeugenden Cast sticht die bezaubernd-umwerfende Hauptdarstellerin Mélanie Laurent noch heraus, allein wegen ihr lohnt der Besuch des Filmes.

Klare Empfehlung!

verweste im Cinemaxx 7, Berlin

31 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Melody’s Smile
  • Score [BETA]: 64
  • f3a.net: 6.8/10 31
  • IMDb: 6.0/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-02-29 11:04

Archiv Suche


oder ?
crazy