Menü

Review The Midnight After

Finden

I don't know what you were singing about, but it sounded good
von Herr_Kees

Fruit Chans Mysterygroteske wirkt in Teilen, als hätten Michel Gondry und verschiedene Verschwörungstheoretiker Stephen Kings LANGOLIERS verfilmt. Dabei produziert er einige irre Szenen, aber auch viel wirren Blödsinn mit billigen Bildeffekten und ist insgesamt mindestens eine halbe Stunde zu lang: Nach einem vielversprechenden Start wird es nach und nach so hysterisch, absurd und von den Deutungsvarianten so beliebig (SARS? FUKUSHIMA? Schuld und Sühne?), dass einem am Ende sogar fast der tolle Bowie-Song auf die Nerven geht.

war im Metropol, Stuttgart

50 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

The Midnight After
  • Score [BETA]: 59
  • f3a.net: 6.2/10 50
  • IMDb: 5.6/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-01-24 00:54

Archiv Suche


oder ?