Menü

Monolith

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Monolith
Australien 2022
Regie Matt Vesely

Aus dem offiziellen Programm:
„Beyond Believable“ heißt der Podcast, bei dem eine junge Investigativjournalistin anfängt, nachdem sie bei einer Zeitung wegen der Verdrehung von Fakten gefeuert wurde. Da kommt ihr ein rätselhaftes Artefakt, das Hinweise auf eine außerirdische Verschwörung zu geben scheint, wie gerufen. Vielleicht lauert dahinter die Story ihres Lebens? Die Episode ist ein voller Erfolg, aus aller Welt erreichen sie Berichte zu dem unheilvollen Objekt. Immer tiefer lässt sie sich in die hypnotische Geschichte hineinziehen – aller Warnungen zum Trotz.

Lily Sullivan, dank EVIL DEAD RISE gerade zum neuen Star am Genrehimmel aufgestiegen, trägt die komplex verwobene Geschichte mit der Aura einer Frau, die stetig zwischen paranoidem Zweifel und couragiertem Aktivismus schwankt, und veredelt Matt Veselys erstaunlichen Sci-Fi-Erstling mit ungewöhnlicher Präsenz. Den Rest erledigt das brillante Sounddesign und eine Regie, die jeden Zwischenton des klaustrophobischen Ein-Raum-Settings einfängt. Ein wundervoll innovativer Indie, der unlängst beim SXSW gefeiert wurde.
When an investigative journalist stumbles upon a series of mysterious artifacts, she's convinced she has uncovered what may be the greatest story in human history. An exciting and stylish directorial debut.
Zurück

Filminfos

Fantasy FilmFest Nights 2023

 
Zurück

Bewertungen

Monolith
  • Score [BETA]: 65
  • f3a.net: 5.8/10 19
  • IMDb: 7.2/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2024-04-23 13:39

Archiv Suche


oder ?