Menü

Review Nightmare

Finden

hitops korean nightmare
von Alan Smithee

das problem mit koreansichen filmen, welches mir seit der zeit in der in in korea gelebt hab, bewusst geworden ist, ist das die regisseure sich lieber in "stills" als in bewegten bildern ausdrücken oder nicht erkannt haben, dass film bewegung beschreibt. die einstellungen in nightmare wirken wie seher schön arrangierte gemälde, aber sie haben keine dynamik, sie wirken platt und aufgesetzt. die darsteller , allesamt sog. "idols" der seouler szene, sind nicht grade mit überragendem talent gesegnet aber nett anzusehen, die handlung ist auch halbwegs stringent erzählt, wenn auch nichts neues gezeigt wird, der übliche aussenseiter der in den tod getrieben wird und zurückkommt um sich zu rächen kram halt. aber beim fff wird ja auch kaum noch wirklich innovatives gezeigt, trotzdem bin ich dankbar für die gehäufte einbindung koreanischer filme und das soll auch weitergehen. ich kann diesen film bedingt empfehlen, weil er konsequent durchgezogen ist und besonder die darstellerin der sun-ae als augenweide zu bezeichnen ist.

staunte im Cinemaxx, Hamburg

6 Bewertungen auf f3a.net

Zurück

Bewertungen

Nightmare
  • f3a.net: 5.4/10 6
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-08-07 00:54

Archiv Suche


oder ?