Menü

Red Riding: 1974

Finden
InfosPosterReviews Ratings

Red Riding: 1974
Großbritannien 2009
Regie Julian Jarrold

Aus dem offiziellen Programm:
Ein junger, ehrgeiziger Journalist in Schlaghosen, ein wütender Serienkiller mit grausamer Vorliebe für kleine Schulmädchen und ein polizeilicher Korruptionsskandal, bei dem selbst dem härtesten Crime-Thriller-Fan die Spucke wegbleibt: Der kraftvolle Auftakt der RED RIDING-Trilogie, basierend auf den Büchern von Bestseller-Autor David Peace, führt ins Yorkshire der 70er Jahre. Weder Zeit, noch Ort, an dem man seine Kinder freiwillig großziehen wollen würde. Auf dem Hintergrund dieser nahezu apokalyptisch düsteren Kleinstadt-Tristesse wittert Reporter „Scoop“ Edward Dunford (der schmucke Andrew Garfield aus dem Berlinale-preisgekrönten BOY A) die perfekte Story – und wird ungewollt prompt selbst Teil davon. Denn dem von Geschwüren zerfressenen Körper der Exekutive ist der wahrheitsliebende kleine Schnüffler ein ordentlicher Dorn im Auge. Und so nimmt das schmutzige Spiel um Korruption, politische Intrigen und Gesetzlosigkeit seinen unheilvollen Lauf.

Regisseur Julian Jarrolds beinharte Abrechnung mit den menschlichen Abgründen steht den Vorbildern des klassischen Film Noir mit all seinen Verbildlichungen des gesellschaftlichen Niedergangs in Nichts nach.
“Director Julian Jarrold’s film is shot on 16mm and blown up to 35mm, attempting to recreate the visual texture of the ’70s paranoid conspiracy thriller genre that Grisoni’s screenplay in many ways resembles. Of the three films here, “1974” is the one which most concerns itself with LIFE ON MARS retro ’70s stylings: in clothes, cars, wallpaper and hairstyles - the overall mise en scène in fact, which extends to everything on screen seemingly being lit through a kind of soft focus veil of beige-orange murkiness, like a faded old ’70s Polaroid. As with all the films, performances are universally excellent.”
Horrorview.com
Zurück

Filminfos

Fantasy FilmFest Nights 2010

 
Zurück

Bewertungen

Red Riding: 1974
  • Score [BETA]: 70
  • f3a.net: 6.3/10 34
  • IMDb: 7.6/10
Bewertungen von IMDb werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-10-23 23:01

Archiv Suche


oder ?