Menü

Scare Campaign

Finden
InfosPosterTrailerReviews Ratings

Scare Campaign
Australien 2016
Regie Cameron Cairnes, Colin Cairnes

Aus dem offiziellen Programm:
„Do you like horror movies?“ So begann SCREAM und genauso gewitzt und überraschend nutzt dieser gepfefferte Thriller aus Australien beißenden Humor und harte Slasher-Effekte.

Ausgangspunkt ist das fiktive TV-Format „Scare Campaign”, das in der bereits 5. Staffel Ahnungslose erschreckt und vor versteckter Kamera vorführt. Zuletzt wäre bei einem fiesen Streich in der Pathologie beinahe eine Darstellerin gestorben, weshalb Redakteurin Emma eigentlich aus dem Geschäft aussteigen will. Aber ihr gegen Moral und Gewissen immuner Chef Marcus hält sie auf Kurs und die Produzentin fordert sogar noch mehr Drastik. Denn die Konkurrenz schläft nicht. Die Internetshow „Masked Freaks”, eine Art VIDEODROME mit Slipknot-Maniacs, die ihre Mordinstrumente direkt an die Kameras geschnallt haben, läuft „Scare Campaign” längst die Quote ab.

Vier Jahre nach ihrer Hillbilly-Splattercomedy 100 BLOODY ACRES legen die Brüder Cameron und Colin Cairnes nach und zeigen, dass sie würdig sind, die Genrefackel Australiens zu tragen. Wenn ein Norman-Bates-Typ mit Serienkillergrinsen durch eine stillgelegte Irrenanstalt schleicht, weiß bald niemand mehr, was inszeniert und was echt ist. Wer im Spiel mit gezinkten Karten wirklich Regie führt, stellt sich erst am Ende des raffinierten Gemetzels heraus, das knackig, komisch und teuflisch ein Wiedersehen mit den brutalsten Schlitzertaten der 80er-Jahre feiert.
Twisted, bloody, funny: The Australian splatter-comedy team behind 100 BLOODY ACRES succeeds in delivering a fan-film full of well-placed laughs and loads of gore.
Zurück

Filminfos

Fresh Blood 2016

 
Zurück

Bewertungen

Scare Campaign
  • Score [BETA]: 63
  • f3a.net: 6.9/10 51
  • IMDb: 5.7/10
Bewertungen von IMDb, Rotten, Meta werden zuletzt vor dem Festival aktualisiert, falls verfügbar!
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-11-28 20:59

Archiv Suche


oder ?