Menü

Slim Susie

Finden
InfosReviews Ratings

Slim Susie
aka Smala Sussie
Schweden 2003
Regie Ulf Malmros

Aus dem offiziellen Programm:
Nicht von ungefähr zitiert hier schon die Anfangssequenz den Drogenkult TRAINSPOTTING. Denn auch in diesem deftig respektlosen, von der schwedischen Presse frenetisch gefeierten Schenkelklopfer drängeln sich schrägste Charaktere im abgefuckten Vorort-Milieu, allzeit bereit, ihren besten Kumpel für den nächsten Kick zu verhökern.

Endstation Schweden: Auf der Suche nach seiner verschwundenen Schwester Susie kehrt Erik widerwillig ins sterbensöde Heimatkaff Bruket zurück. Seiner Clique von früher ist das ruhige Landleben offensichtlich nicht bekommen. Allesamt arbeitslos, aber Pillen-glücklich, füllen die goofy Teen-Punks ihre überreichliche Freizeit mit versoffenen CLOCKWORK ORANGE-Fernsehorgien, Heimpornodrehs und versehentlichen Selbstverstümmelungen. Als nun der verloren geglaubte Erik vor der Tür steht, ist der Jubel groß.

Dennoch, in Sachen 'Susie' kommt der Heimkehrer nicht weiter und langsam beschleicht ihn das Gefühl, die Freunde, ach was, das ganze dämliche Dorf, boykottieren seine Nachforschungen...

Ein Füllhorn aus Gags und tragikomischen Seelenstunts, frei nach dem Motto von FFF03-Favorit YOU CAN'T STOP THE MURDERS: Jede Scriptzeile sollte (mindestens) für zwei Lacher taugen!
Zurück

Filminfos

Official Selection 2004

 
Zurück

Bewertungen

Slim Susie
  • f3a.net: 6.6/10 15
© Fantasy FilmFest Archiv 2019-12-09 15:27

Archiv Suche


oder ?