Menü

303 Fear/Faith/Revenge

Finden
InfosReviews Ratings

303 Fear/Faith/Revenge
aka 303 klau/kla/khan
Thailand 1998
Regie Somching Srisupap

Aus dem offiziellen Programm:
Scream made in Bangkok. Ein thailändisches Elite-Internat ist Schauplatz mysteriöser Morde. Schüler stürzen in den Tod, sterben durch Stromschlag oder werden mit einer Streitaxt zerstückelt. Der Verdacht fällt auf drei neue Zöglinge, die heimlich spiritistische Sitzungen abhalten. Doch auch als sie eingesperrt werden, geht das Schlachten weiter. Einer ihrer Kameraden rastet aus und schießt besessen auf alles, was ihm in die Quere kommt... Der erfolgreichste Thai-Film des vergangenen Jahres sorgte in Südostasien für lange Schlangen vor den Kinokassen und kreischende Teenies im Parkett. Geschickt wird die Schock-Schraube fester und fester angezogen: Was wie ein harmloser Teeniefilm beginnt, steigert sich langsam und unerbittlich zum leichengepflasterten Krimi und wird am Ende zum echten Horror-Trip - mit Arsewan Chatutong, der Scream-Queen Asiens, in der Rolle der Chemielehrerin.
Fright night in a Thai boarding school. More and more pupils get killed while a group of brave boys is desperately trying to solve the mystery. Could it be... the devil? Well, watch out for the fat boy in this exotic genre cocktail of gothic horror, high school movie and occult thriller, topped with an avenging zombie.

“A virtual addendum to the cycle of stalk’n’slash movies sparked by SCREAM. But King’s film plays more like a male variation on CARRIE, complete with spirit-reading on the ouija board, telekinetic powers and sexualised threats.”
International Filmfestival Rotterdam
Zurück

Filminfos

Premieren 1999

 
Zurück

Bewertungen

303 Fear/Faith/Revenge
  • f3a.net: 5.3/10 3
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-10-27 11:57

Archiv Suche


oder ?