Menü

Hard Hit

Finden
InfosPoster

Hard Hit
aka 발신제한
Südkorea 2021
Regie Kim Chang-ju

Aus dem offiziellen Programm:
Bankmanager Sung-Kyu hat seine Karriere stets vor alles andere gestellt. Kein Wunder, dass seine Ehe zerrüttet ist und seine Kinder ihn selten zu Gesicht kriegen. Diesen Morgen soll er die Kids an der Schule absetzen. Auf dem Weg erscheint eine unterdrückte Nummer auf dem Handydisplay: Der anonyme Anrufer fordert eine Riesensumme, ohne Umschweife und sofort. Andernfalls werde die Bombe unter Sung-Kyus Sitz hochgehen und alle töten. Dass dies kein Scherz ist und die Uhr tickt, macht der Erpresser unmissverständlich klar. Egal, was Sung-Kyu versucht, der Attentäter ist ihm immer voraus und wiegelt halb Busan gegen den verzweifelten Vater auf.

Ähnlich wie PHONE BOOTH spielt das Regiedebüt des Schnittmeisters von Publikumslieblingen wie SNOWPIERCER und A HARD DAY größtenteils auf engstem Raum. Das lupenreine Script ist gespickt mit aussichtslosen Situationen und katastrophalen Wendungen, die genial komprimierte Spannung trifft auf ein erstklassiges Produktionsniveau und dramatische Entwicklungen, wie sie die Koreaner lieben und stets hochemotional umsetzen.
Ingeniously compressed tension in the tradition of PHONE BOOTH meets a top-level production and breathless dramatic developments of the kind the Koreans love and stage with high emotion always.
Zurück

Filminfos

Official Selection 2021

 
© Fantasy FilmFest Archiv 2021-10-21 01:19

Archiv Suche


oder ?