Menü

Horror Hotline... Big Head Monster

Finden
InfosReviews Ratings

Horror Hotline... Big Head Monster
aka Hung bo yit sin
Hongkong 2001
Regie Cheang Pou Soi

Aus dem offiziellen Programm:
Es lebt. Zu selten kann das noch von einem Kinoerlebnis behauptet werden, doch HORROR HOTLINE verdient dieses wohl höchste Lob in jeder Hinsicht. Geschickter und komplexer als beispielsweise das BLAIR WITCH PROJECT spielt der Film mit der medialen Distanz zum Zuschauer und rückt Stück für Stück näher, wird besser und direkter mit jeder Minute. Nach einem kurzen Schauer-Prolog geht es in die Redaktion der Horror Hotline, einer erfolgreichen Radioshow in Hong Kong. Hörer können hier wahre Geistergeschichten zum Besten geben. Die amerikanische TV-Journalistin Mavis soll eine Reportage über die Sensationssendung machen und begibt sich zusammen mit dem Produzenten der Show und ihrem Team auf die Fährte eines Anrufers, der von einer Begegnung mit einem monströsen Baby vor 30 Jahren zu berichten weiß. Jeder Hinweis wirft neue, verwirrendere Fragen auf. Jede zusätzliche Einzelheit über das mysteriöse Geschehen zieht den Trupp tiefer in den blutigen Sog der Ereignisse - bis zum beklemmenden Finale. HORROR HOTLINE ist ein faszinierendes Wesen, das kunstfertig mit der Angst spielt und seine Geheimnisse für sich behält.


“Beneath its cheesy title, there lurks one of the most inventive Hong Kong psychothrillers of recent years in HORROR HOTLINE, one of the very few to come close to replicating the clammy chills of late-’90s pics like THE RING.”
Variety
Zurück

Filminfos

Focus Asia 2002

 
Zurück

Bewertungen

Horror Hotline... Big Head Monster
  • f3a.net: 6.2/10 10
© Fantasy FilmFest Archiv 2020-09-24 14:52

Archiv Suche


oder ?
crazy